Joey im Jahr 2013

 
 
Joey und Gordon sind letztes Jahr böse aneinander geraten und danach hat Jo zum ersten mal eingesehen, dass er doch keine deutsche Dogge sein kann - zumindestens nicht wenn Gordon anwesend ist ;o)) Da Gordon's Tolleranzschwelle Joey gegenüber seitdem äußerst niedrig ist - Joey es sich trotz allem nicht verkneifen kann zu knurren wenn er getreten wird - gibt es keine gemeinsamen Ausflüge mehr. Leider gibt es dadurch auch weniger Bilder von Joey, aber ich gebe mein Bestes .....
 
Während aller Hundesport Winterschlaf hält sind die Rettungshundesportler tapfer - Minusgrade, Sturm und jede Menge Schnee können die doch nicht schrecken. Und Joey schon garnicht - der liebt jedes Wetter.
 
         Letztes Jahr hat Joey in schwierigem Wald knapp die RH 2 a
       geschafft, dieses Jahr im Juni ist die RH 2 b dran, also keine
       Wegrandsuche, sondern 35.000 - 40.000 m² Flächensuche.
       Das Annehmen und Ausführen von Arbeitsaufträgen in der Suche
       und vor allem das Detachieren ..... seufz ..... das sind noch unsere
       größten Baustellen - also heißt es üben, üben, üben ;o))) 
       Habt ihr Lust auf die Bilder von der Ausbildung, dann klickt
        - hier für die Unterordnung
        - hier für die Flächensuche und
        - hier für das Gerätetraining rein.
     
 
Ach Menno Frau Holle, was soll das denn nun schon wieder - wer braucht denn 13 cm Neuschnee zum gefühlt 10. mal ???? Hat es sich noch nicht bis da oben rumgesprochen, dass morgen um 12.02 Uhr Frühlingsanfang ist ????
 
In 6 Wochen hat Joey Prüfung und seine Gegenstände versinken im  
Tiefschnee, dabei schafft er es noch immer nicht sie auf dem
normalen Acker wieder zu finden und zu verweisen. Na gut - wir
haben seit letztem Herbst auch keine Gegenstände mehr trainiert ;o))
Aber langsam wird es Zeit, also wegtauen das weiße Zeugs damit ich
mit Joey endlich mal Fährten gehen kann. Und wenn wir denn
endlich auf dem Acker waren gibt es hier auch die Bilder vom Training.
Am 01.05.2013 - dem Tag der Arbeit - tritt Joey dann zur
Stöberprüfung 3 an - was er sich hat einfallen lassen und ob er
überhaupt bestanden hat erfahrt ihr wenn ihr hier rein klickt.
     
 
Im Juni wollte ich mich mit Joey in einem Berliner Verein an der nächsten Rettungshundeprüfung versuchen - ich weiß das er es kann, aber man bekommt einfach keine Info ob der Wald dieses mal für Joey's kurze Beine machbar ist. Und bevor wir uns wieder und vieleicht sinnloser Weise mit dem Detachieren rumärgere habe ich beschlossen, dass es dann halt mit der Prüfung bleibt. Nun wird Joey dieses Jahr zwar schon acht, aber zum alten Eisen gehört er damit noch lange nicht .....
 
         ..... und nur noch auf der Couch rum liegen ist auch nicht. Also muss
       ein neues Betätigungsfeld her und so versuchen wir uns eben doch
       wieder am Obedience. Und wie es sich für einen Neuanfang gehört
       fangen wir halt noch mal mit der Beginner an ;o)) Ich hab schon mal
       geguckt wieviel Unterordnungs-Lochfrass es über den Winter gegeben
       hat und so ein  - zwei klitzekleine neue Übungen mit
       Trainingsverknotungspotential gibt es auch. Ob wir uns wieder entknotet
       haben erfahrt ihr wenn ihr hier rein klickt. Und ne Prüfung wollen
       wir natürlich auch machen, ob wir schnell genug waren oder Joey wieder
       in den Prüfungs-Schnüffelmodus verfallen ist, klickt einfach hier rein.  
     
 
Jahrelang habe ich Joey alle 6 Wochen 2 Stunden lang mit dem Trimmstriegel und der Efilierschere bearbeitet - er hat es genauso gehasst wie ich. Also bin ich irgendwann dazu übergegangen ihn zu scheren, das ging viel schneller und er sah danach richtig schick aus und hat geglänzt wie nix.
 
Nur leider gingen ihm dabei die Deckhaare flöten mit dem Ergebnis, dass  
er nur noch ein paar Tage lang schick war und dann gritzegrau und
irgendwie ständig dreckig und ungepflegt aussah. Also habe ich letztes Jahr
beschlossen ihn wieder zu trimmen und im Frühjahr im Hundesalon nen
ordentlichen Grund reinbringen zu lassen. Nun ist es also soweit - er
soll nackig gemacht werden, dass draußen noch Minusgrade sind und
Schnee liegt konnte ja keiner ahnen als ich vor vier Wochen den Termin
gemacht habe. Nun steht Joey also in der Dusche und ahnt was auf ihn
zukommt - ne gründliche Wäsche. Wie er nach seinem Friseurtermin aussah
und was ihm sonst noch an Dummfug eingefallen ist, klickt hier rein.
     
 
Als ich mir Joey gekauft habe fand ich es eine gute Idee ihm eine Wanne zum baden zu kaufen - schnell stellte ich jedoch fest, dass das eine ganz doofe Idee war, wer wollte schon einen ständig quaddernassen Cocker Spaniel in der Wohnung ......
 
        Die nächsten Jahre hat Joey dann nur noch in Seen, Bächen und
      natürlich Pfützen gebadet. Im letzten Jahr sind wir umgezogen und
      nun stehen auf dem Hof Wannen und Eimer voller Wasser rum, in die
      Gordon und Oskar mit Begeisterung springen, nur Joey ignoriert sie tapfer.
      Heute war der Tag des Hundes und Joey war bei den Vorführungen
      schwer beschäftigt - erst Geräte und Anzeigen bei den Rettungshunden,
      dann Distanzkontrolle und Differenzierung beim Obedience, dann noch
      mal Kinder suchen und zwischendurch wurde er vom Hundefrieseur
      angehübscht. Als wir zum Auto gingen passierte es - er sprang in die
      Muschel ;o)) Weitere Badebilder gibt es wenn ihr hier rein klickt.
     
 
Dieses Jahr gab es im Dodendorfer Verein einen Tag des Hundes und damit Ulli mit den Rettungshunden nicht ganz alleine da steht habe ich meine 3 Jungs ins Auto gepackt .....
 
Während Oskar nur ein wenig Schutzdienst machen musste,  
Gordon Schutzdienst und ein paar Anzeigen war Joey als echter
Allrounder so richtig den ganzen Tag über beschäftigt.
Jede Menge Rettungshundearbeit und Obedience standen auf
seinem Plan und dann durfte er auch noch über eine Stunde
zum Anhübschen auf dem Trimmtisch von Frau Stecher stehen.
So war es kein Wunder das er am Abend todmüde in sein
Körbchen fiel und zum ersten mal in seinem Leben keinen Mucks
mehr von sich gab ;o))
Die Bilder von seinem aufregenden Tag findet ihr hier.
     
 
Was in diesem Jahr sonst noch passierte oder Bilder die sonst nirgendwo hin passen
 
   
       16.03.13 - das die Hundekinder den Joey aber auch immer so süüüüüß finden ......  
 

zurück