Gordon beim Helfertreffen am 30.06.2012

 
Da Gordon in den letzten Monaten nur wenig bis gar keinen Schutzdienst gemacht hat durfte er den Scheintäter erst mal außerhalb der Zeltes "Probebeissen".
 
   
     also wollen ist schon mal da        ..... Anbiss        ..... und zur Bestätigung gibt's die Jacke
 
..... das sah gut aus, also ging es nun weiter im Zelt .....
 
   
     keine Angst vor Kartonstapeln        ..... Anbiss        ..... und weg sind die Zwei
 
..... und in Rund 3 .....
 
   
     noch ein Anbiss        ..... rüber über die Kartons    ..... und auch keine Angst vorm Klapperkanister
 
Nach dem Mittag ging es dann runter zum See. Da Gordon am Vormittag sehr gut gebissen hatte und Wasser heiß und innig liebt sah ich eigentlich keine größeren Probleme. Aber da war ja noch die Sache mit den 3 Gehirnzellen .....
 
     
     ..... Gordon kaum zu halten        ..... mit Vollspeed        ins Wasser        ..... bis hierher sah es perfekt aus
 
 
     ..... aber dann rutschte Gordon ab         ..... und als er wieder oben war
 
 
     hatte die 3. Gehirnzelle zu viel Wasser abgekriegt        und Gordon glatt vergessen was er hier eigentlich wollte ;o((
 
   
     tja, wie kommt man da bloß ran       genau so        ..... und Tatsache noch ein Anbiss
 
Gehirnzelle abgesoffen - aber da war doch noch der trockene Schwamm im Kopf - der hatte inzwischen genügend Wasser abbekommen, so dass
 
 
     ..... Gordon den Anbiss doch glatt dafür nutzte       um sich ans Ufer ziehen zu lassen ;o)))
 
     
     zum Abschluss wurden wir noch ordentlich        nass gespritzt, aber Gordon wollte         einfach nicht raus und so durfte er   noch mal zeigen dass er doch beissen kann
 
   
         ..... schöner voller Griff    
 
   
     aber meine Wasserratte wollte immer        noch nicht        raaaaaaus .......
 

zurück